Stauferwerkrealschule Weinsberg

Die Stauferwerkrealschule Weinsberg (bis 2010/11 Nachbarschaftshauptschule Weinsberg) ist mit der Realschule Weinsberg und dem Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg in Weinsberg im Bildungszentrum „Rossäcker“ für alle drei weiterführenden Schularten vereint. In den Klassenräume wird durch Datenvernetzung die Möglichkeit des multimedialen Lernens geschaffen. Die Ganztagesbetreuung sowie die Mensa steigern die Attraktivität des Schulstandorts Weinsberg.

Die Bildungs- und Erziehungsarbeit in Weinsberg erhält ihre besondere Prägung dadurch, dass alle Verantwortlichen an einem Strang ziehen. Schulsozialarbeit, Brückenlehrerin, Kinder- und Jugendreferat sowie der runde Tisch Aussiedlerwohnheim bilden zusammen mit der JuLe ein soziales Netz und leisten ihren Beitrag zu einer bildungsfreundlichen Atmosphäre in Weinsberg.

http://www.swrs-weinsberg.de

In der Schülerfirma Oliventraum ernten Schülerinnen und Schüler Oliven in Lucca Sicula/ Sizilien. Das hochwertige Öl wird dann in und um Weinsberg auf Märkten verkauft.

Durch ihre freiwillige Mitarbeit erwerben und festigen sie ihre Schlüsselqualifikationen und erhalten bessere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt.

Die Stauferwerkrealschule hat den Antrag gestellt, Ganztagesschule zu werden. Ein lebendiger Pausenhof hat für eine Ganztagesschule eine große Bedeutung.

Für die kommenden Schuljahre strebt die Stauferwerkrealschule die
Zusammenarbeit und konkrete Partnerschaften mit Vereinen, Betrieben als Bildungspartnern an.

Förderverein Realschule Weinsberg: http://www.rsweinsberg.de/schule/foerder/

Förderverein Werkrealschule Weinsberg