ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH

Stiftung Diakonissenhaus Friedensh

Die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort wurde 1890 durch Eva von Tiele-Winckler (1866 - 1930) in Miechowitz/Oberschlesien gegründet. Ihr Anliegen, den christlichen Glauben durch diakonischen Dienst am Nächsten praktisch werden zu lassen, prägt uns bis heute.

„Dem Leben Zukunft - Das glauben wir. Das hoffen wir. Danach handeln wir“ - unter diesem  Leitsatz bilden die  Schwestern des Friedenshortes und die bundesweit über 1.000 Mitarbeitenden eine aktive Dienstgemeinschaft.  

Die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort ist zusammen mit ihren gemeinnützigen Tochtergesellschaften Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH - Heimat für Heimatlose - und Tiele-Winckler-Haus GmbH bundesweit sozial-diakonisch tätig, und zwar in den Arbeitsfeldern  Jugendhilfe,  Behindertenhilfe und  Altenhilfe sowie darüber hinaus in einigen  sozial-missionarischen Auslandsprojekten. 

Schule für Erziehungshilfe • Jugendberufshilfe

Unsere Schule für Erziehungshilfe in Öhringen kennzeichnen differenzierte Unterrichtsformen in überschaubaren Lerngruppen auf Basis einer tragfähigen Schüler-Lehrer-Beziehung. Dies  sind wichtige Bausteine für das Fördern und Stabilisieren von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen.  Unser Kletterturm mit Hochseilgarten hilft zudem, die Persönlichkeit zu stärken sowie soziale Kompetenz zu entwickeln.

Schulsozialarbeit wendet sich präventiv an alle Schüler, Lehrer und Eltern. Sie bietet vor allem benachteiligten jungen Menschen rechtzeitig sozialpädagogische Hilfen an. An der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und öffentlichen Schulen betreuen und fördern wir Schulkinder in verschiedenen Formen der Ganztagesbetreuung und der Sozialen Gruppenarbeit.

Berufsspezifische Stärken entdecken, Profiling und Qualifizierung sind Beispiele für unsere Angebote in der Jugendberufshilfe, die wir unter anderem in Kooperation mit der Agentur für Arbeit realisieren. Wir begleiten Jugendliche in Praktika sowie in Ausbildungs- und Beschäftigungsverhältnisse. 

2008-2012: Schlepper Projekt